www.nordseefauna.org - Nordseefauna2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Moin!

Herzlich willkommen bei nordseefauna.org. Nordseefauna.org versteht sich selbst als autonome Plattform und ist keiner Partei oder anderen Organisationen verpflichtet.
Nordseefauna.org bezieht aktuelle Informationen direkt von der Küste und den dort lebenden Tieren und Menschen. Darüber hinaus ist Nordseefauna.org lediglich einer sich wandelnden und im Absterben begriffenen Natur verpflichtet, welche in weiten Teilen offensichtlich keine vernünftige oder ganzheitliche Lobby besitzt...
Denn wäre staatlicher Naturschutz ein Erfolgsmodell, dann würde man einige der hier gezeigten Dinge/Tiere/Pflanzen gar nicht zu sehen bekommen...
Man könnte es auch anders formulieren: Lasst doch die Fakten einfach für sich selbst sprechen!
(Diese Webseite versucht, Teile dieses Konzeptes umzusetzen).
So sagen manche Wissenschaftler inzwischen das breitflächige Verschwinden von etwa 60%(!) der heutigen Arten unserer Nordseefauna voraus...
Nordseefauna.org
versucht daher, Zusammenhänge darzustellen, die einem breiteren Publikum noch nicht bekannt sind. Offensichtlich sind die Artengefüge in der Nordsee in den letzten Jahren labil und fragil geworden, aus vielen (anthropogenen) Gründen.  
Der Autor und Schriftsteller Sven Gehrmann, welcher auch der langjährige Betreiber dieser Domain ist, lebt seit 2011 an der niedersächsischen Küste. Seine Beobachtungen sind einerseits subjektiv, da sie nur einen kleinen Teil des Gesamtgeschehens an der Küste widerspiegeln können. Andererseits hat er durch seine Kontakte zu Fischern, Mitarbeitern öffentlicher Einrichtungen, Meeresbiologen und Journalisten auch viele eigene Beobachtungen vorzuweisen, deren Summe uns zu sehr dringlichem Handeln herausfordert!
Vor allem aber der Prüfung des völlig überzogenen Lebensstils, den die meisten Deutschen  inzwischen für "normal" halten...

Sven Gehrmann, im Frühjahr 2019.
(Schriftsteller, Autor und Journalist)

PS: Inzwischen kann man wohl davon ausgehen, dass etwa 90% des menschlichen Handelns auf diesem Planeten völlig sinnfrei, redundant oder sogar beides gleichzeitig sind. Und über die restlichen 10% müsste man sich nach Abstellen der 90% einmal sehr ernsthaft unterhalten...     

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü